Unternehmenskommunikation Berge & Meer

Topteaser für die Presseseite

Über Berge & Meer

"Mehr Urlaub überraschend günstig." - Mit diesem Anspruch wurde Berge & Meer 1978 in Rengsdorf im Westerwald gegründet. Viele Millionen Kunden haben seitdem ihre schönsten Wochen des Jahres mit Deutschlands Reise-Direktanbieter Nr. 1 verbracht. Heute bietet die Berge & Meer Reisevielfalt mehr als 1.000 Reisen in über 80 Länder. Ein besonderes Plus aller Angebote: Zu den durch den Direktvertrieb schon günstigen Reisepreisen gibt es viele Extras ohne Aufpreis.

Mit einem Klick auf www.berge-meer.de oder einem Anruf bei der Reise-Hotline 02634 962 6099 ist der Urlaub einfach, flexibel und schnell gebucht. Bei Fragen stehen die freundlichen Reiseberater Montag bis Freitag von 8 bis 21 Uhr sowie Samstag, Sonntag und an Feiertagen von 10 bis 18 Uhr telefonisch zur Verfügung. Geschäftsführer der Berge & Meer Touristik GmbH ist Marcel Mayer. 

Pressekontakt

Nina Meyer

Berge & Meer Touristik GmbH
Andréestr. 27
56578 Rengsdorf


Tel.: 02634 960 2050
Email: presse@berge-meer.de

Ab in den Süden, dem Sommer hinterher!

17.11.2022

Während bei uns Schal und Mütze wieder ausgepackt werden, ist auf der Südhalbkugel Bikini-und Badehosenzeit. Fünf spannende Reisen in den Sommer.


Tschüss kalter Winter, hallo Sommersonnenschein: So lautet das Motto für alle, die sich jetzt für einen Urlaub auf der Südhalbkugel entscheiden. Und egal, ob in Neuseeland, Australien, Afrika oder Peru –überallsind unvergessliche Reiseabenteuer garantiert. Wie wär’s zum Beispiel mit einer Rundreise durch Neuseeland. Von Christchurch bis Auckland geht’s vorbei an Regenwäldern zu eisblauen Wasserfällen und klasse Stränden im Abel Tasman Nationalpark bis in die Kulturmetropole Wellington. 14 Übernachtungen mit Frühstück im Doppelzimmer in Mittelklassehotels gibt’s inklusive Flug ab 5.999 Euro pro Person (Reisecode:R0N010).Oder lieber Safari plus Strandauszeit? In Tansaniablickt man der bunten Tierwelt am Tarangire-Fluss ins Auge. Und nach dem Besuch von Löwe, Elefant & Co. im Serengeti Nationalpark locken Sansibars Traumstrände. Sechs Übernachtungen mit All Inclusive-Verpflegung im Doppelzimmer in Mittelklasse-hotels/Lodges in Tansania und fünf Übernachtungen mit All Inclusive-Verpflegung im Doppelzimmer im 4-Sterne-Hotel auf Sansibar kosten mit Flug ab 3.799 Euro pro Person (Reisecode: R2T002). Zurück zur alten Hochkulturheißt es auf einer Rundreise durch Peru. Auf 2.400 Metern Höhe besucht man die Ruinen der Inkastadt Machu Picchu. Weiter geht’s zum Titicacasee, auf dem heute noch aus Schilf erbaute Dörfer treiben. Die Hauptstadt Lima lockt anschließend mit spannender Architektur und historischer Kunst. Zwölf Übernachtungen mit Verpflegung laut Ausschreibung im Doppelzimmer in Mittelklassehotels/4-Sterne-Hotels kosten mit Flug ab 3.099 Euro pro Person (Reisecode: R5P004). Einmal im Leben nach Australien! Down Under punktet mit Metropolen wie Perth, Melbourne und Sydney. Und wenn man schon einmal ans andere Ende der Welt gereist ist, darf ein Abstecher ins ursprüngliche Tasmanien nicht fehlen. Hier begegnet man Koalas, Kängurus und dem legendären tasmanischen Teufel. Elf Übernachtungen mit Frühstück im Doppelzimmer in Mittelklassehotels sind inklusive Flug ab 3.899 Euro pro Person buchbar (Reisecode: R0A022).Das Safari-Highlight ist eine Kombinationsreise durch Südafrika, Botswana und Simbabwe. Gleich vier Mal kann man aus dem Geländewagen heraus Afrikas Tierwelt hautnah erleben. Aber auch die Victoriafälle stehen auf dem Programm.14 Übernachtungen mit Frühstück im Doppelzimmer/Komfortzelt in Mittelklassehotels gibt’s mit Flug ab 3.499 Euro pro Person (Reisecode:RUR063).

Buchung und weitere Infos unter Tel. 02634/9626169 und www.berge.meer.de

Adventsauszeit inklusive Weihnachtsmarkt

13.10.2022

Endlich haben Deutschlands Weihnachtsmärkte wieder geöffnet! Eine gute Gelegenheit, um sich bei einem Kurzurlaub in Festtagsstimmung zu bringen


Was ist der Advent ohne Weihnachtsmarkt: Endlich dürfen wir uns wieder auf den traditionellen Budenzauber freuen! Und ob mit Glühwein oder Domlikör, mit Spekulatius oder Striezel, auf dem historischen Riesenrad oder zu Füßen der weltgrößten Stufenpyramide –jeder Markt hat seine Highlights. Hier kommen fünf Angebote für eine vorweihnachtliche Städtereise. Vielleicht denkt man nicht zuerst an die Rhein-Ruhr Metropole Essen, wenn man einen Kurztrip im Advent plant. Dabei gehört der Internationale Weihnachtsmarkt zu den schönsten unseres Landes und wurde sogar mehrfach ausgezeichnet. Rund200 Hütten mit Kunstvollem und Kulinarischem aus mehr als 20 Ländern warten ab dem 12. November auf Besucher. Zwei Übernachtungen mit Frühstück im Doppelzimmer im 4-Sterne-Hotel „Essener Hof“ sind ab 89 Euro pro Person buchbar. Klassisch geht es auf dem Nürnberger Christkindlesmarkt zu. Die bekannten Häuschen mit rot-weiß gestreiften Stoffdächern sorgen ab dem 25. November für festliche Atmosphäre und beherbergen traditionelle Handwerkskunst wie die urigen Zwetschgen-Männle der Familie Schröder. Außerdem kommt regelmäßig das Christkind vorbei und nimmt auf Wunschzetteln Kinderträume entgegen. Drei Übernachtungen inklusive Frühstück im Doppelzimmer im „a&o Hostel Nürnberg“ kosten ab 139 Euro pro Person. Bis zu drei Kinder bis sechs Jahren reisen kostenlos mit. Egal, ob am Dom oder Hafen: In Köln hat man ab dem 17. November die Qual der Wahl –von Heinzels Wintermärchen mit Eislaufbahn in der Altstadt bis zur Rooftop XMAS auf dem Dach des Parkhauses Brückenstraße. Bei kölschem Spekulatius, Domlikör und kostenlosem Bühnenprogramm mit über 100 Veranstaltungen gibt es viel zu entdecken. Zwei Übernachtungen mit Frühstück im Doppelzimmer im 4-Sterne-Hotel „PhiLeRo“ kosten ab 129 Euro pro Person inklusive Eintritt ins Schokoladenmuseum. Legendär ist der Dresdener Striezelmarkt. Neben einem abwechslungsreichen Kulturprogramm und den traditionellen hölzernen Handarbeiten aus dem Erzgebirge lassen sich ab dem 23. November die weltgrößte Stufenpyramide sowie ein begehbarer Lichterbogen bestaunen. Zwei Übernachtungen mit Frühstück im Doppelzimmer im 3-Sterne-Superior-Hotel „Leonardo Dresden Altstadt“ kosten ab 99 Euro pro Person, ein Kind bis fünf Jahren reist kostenlos mit. Nicht nur im Norden beliebt: Der „Weiße Zauber“ am Hamburger Jungfern stieg mit seinen eleganten Pagodenzelten ab 20. November. Aber auch das historische Riesenrad, die Hanseatische Weihnacht an der Spitalerstraße oder das frivole „Santa Pauli“ mit Showbühne auf dem Spielbudenplatz machen die Vorweihnachtszeit an Elbe und Alster besonders. Drei Übernachtungen mit Frühstück im Doppelzimmer im 4,5-Sterne-Hotel „Premier Alsterkrug“ sind ab 159 Euro pro Person inklusive kostenfreier Nutzung des „alsterSPA“ buchbar.

Noch mehr vorweihnachtliche Städtereisen unter Tel. 02634/9626169 und www.berge.meer.de

Fünf Länder, fünf mal Spaß im Schnee

06.10.2022

Vom Familienklassiker Bayerischer Wald über Österreichs Alpen bis zum Wintersport-Exoten Andorra: Die besten Angebote für Sportler, Genießer und Naturfreunde


Die ersten Bergspitzen tragen Schnee. Höchste Zeit, den Winterurlaub zu planen! Mit der Familie geht’s zum Beispiel prima in den Bayerischen Wald. In der Urlaubsregion Sankt Englmar warten zwölf Pistenkilometer für Anfänger und Könner, aber auch der Rodelhang mit Schlittenlift im Kurpark Sankt Englmar sorgt für eine Mordsgaudi im Schnee. Sieben Übernachtungen mit All-Inclusive-Verpflegung im Doppelzimmerim3-Sterne-Hotel „Predigtstuhl Resort“ sind inklusive Skipass, einmaligem Eintritt in die Family World und Kindebetreuung bereits ab 279Euro pro Person buchbar. Kinder bis 1 Jahr reisen kostenlos mit, Kinder von 2 bis 11 Jahre zahlen 43 Euro. Winterwanderer werden den Naturpark Adamello-Brenta in den Dolomiten lieben. Im Dorf Monclassico checkt man auf 782 Metern Höhe mit atemberaubendem Blick auf tiefverschneite Bergketten ein. Und die bekannten Skigebiete des Trentino sind auch ums Eck. Sieben Übernachtungen mit Halbpension im Doppelzimmer im 3-Sterne-Hotel „Monclassico“ kosten ab 299 Euro pro Person, auf Gruppenkurseder Skischule „Scuola Azzurra Sci“ in Folgarida gibt’s 15 Prozent Rabatt. Genießer finden in Tirolihr Paradies. Im österreichischen Reutteverfliegt der Alltagsstress im Wellnessbereich des 4-Sterne-Hotels „Zum Mohren“ wie von selbst. Finnische Sauna, Kräuterdampfbad oder Innenpool mit Erlebnisduschen lassen wirklich keine Wünsche offen. Draußen lädt der „Tiroler Hahnenkamm“ mit seinen 16 Pistenkilometern zur Abfahrt ein. Sieben Übernachtungen mit Halbpension im Doppelzimmer im 4-Sterne-Hotel „Zum Mohren“ kosten ab 589Euro pro Person. Sportler sind im Skigebiet Engelberg-Titlis in der Schweiz bestens aufgehoben. Auf 82 Kilometern findet jeder die passende Piste. Die ideale Urlaubsadresse: das „Berghotel Trübsee“, das gleich neben der Mittelstation des Gletschergebiets auf 1800 Metern Höhe liegt. Sieben Übernachtungen mit Halbpension im Doppelzimmer im „Berghotel Trübsee“ kosten mit Skipass ab 1059 Euro pro Person. Wer sich in den Alpen satt gefahren hat–wie wäre es mal mit Andorra! Das kleine Fürstentum in den Pyrenäen kann sich mit 300 bestens präparierten Pistenkilometern in zwei Skigebieten bei Wintersportlern sehen lassen. Und wer hier durch den Tiefschnee wedelt, muss keine überfüllten Abfahrten fürchten. Sieben Übernachtungen mit Halbpension im Doppelzimmer im4-Sterne-Hotel „Font d’Argent“ in Canillo sind inklusive Skipass und Flug ab 1.299 Euro pro Person buchbar.

Buchung und weitere Skireisen unter www.berge-meer.de/ski sowie unter Tel. 02634/9626169

Neuer Hotelschatz auf der besten Insel der Welt  

09.08.2022

Ischia wurde unlängst zur beliebtesten Urlaubsinsel gewählt. Der perfekte Ort also für das neue Berge & Meer-Schwerpunkthotel „La Ginestra“


Nicht nur Europäer lieben Ischia. Die kleine Insel im Golf von Neapel wurde kürzlich von Lesern des amerikanischen Reisemagazin „Travel + Leisure“ zur besten Insel der Welt gekürt. Und das mit Recht. Neben verträumten Buchten und hübschen Dörfern sind die 103 Thermalquellen vulkanischen Ursprungs das Highlight. Die wussten schon die alten Römer zu schätzen. Und auch heute noch wird dem mineralhaltigen Wasser heilende Kraft zugesprochen, Urlauber lieben ganz einfach das exklusive Wellnesserlebnis.

Besonders lobend erwähnen die „Travel + Leisure“-Leser die Gastfreundschaft der Inuslaner. Etwas, dass auch im neuen Berge & Meer-Hotelschatz „La Ginestra“ groß geschrieben wird. Ab sofort lässt sich das kleine, familiär geführte Haus mit 50 Zimmern über den Reiseveranstalter aus dem Westerwald für Anreisen ab April 2023 buchen.

Unbezahlbar: der weite, wunderbare Panoramablick von der Poolliege übers Mittelmeer. Und gleich ums Eck liegt der berühmte Strand von Maronti. Ebenfalls nicht weit entfernt: die Poseidon Wellnessgärten und die Bucht von Sorgeto mit ihren heißen Quellen.

Wer nicht nur an der Südküste entspannen, sondern auch etwas von der Insel sehen möchte, kann verschiedene Ausfüge zum Pauschalpaket hinzubuchen. Sieben Übernachtungen mit Halbpension im

Doppelzimmer kosten mit Flug ab 599 Euro pro Person.

Hotelschätze zeichnen sich durch ihre außergewöhnliche Lage abseits von Massenzielen aus. Sie sind familiär geführt und es gibt deutschsprachiges Personal. Sie bieten zudem ein breites Angebot an Aktivitäten. Fühlt sich ein bisschen wie Urlaub bei Freunden an. 

Buchung, weitere Infos und noch mehr Hotelschätze unter https://www.berge-meer.de/hotelschaetze sowie unter Tel. 02634/9626169

Europas Flüsse liegen voll im Trend

02.08.2022

Mosel, Donau und allen voran der Rhein: Laut des Deutschen Reiseverbandes (DRV) sind Flusskreuzfahrten in Europa beliebt wie lange nicht. Welche sich lohnen


Mit dem Schiff ganz entspannt Deutschland entdecken: Kreuzfahrten auf Mosel, Donau und Rhein liegen in diesem Jahr wieder im Trend! Nach zwei Jahren Pandemie ist die Lust auf Fluss zurück, Programme an Bord und Landausflüge finden wieder uneingeschränkt statt. Dabei ist der Rhein das mit Abstand beliebteste Fahrgebiet.

Wie wäre es also mit einer Adventskreuzfahrt an Bord der „MS Compass Opera“ mit Stopps in Bonn, Rüdesheim, Mainz und Koblenz, wo festlich geschmückte Innenstädte und hübsche Weihnachtsmärkte warten. Vier Übernachtungen mit All-Inclusive-Verpflegung in der Doppel-Außenkabine kosten ab 399 Euro pro Person.

Sportlicher geht es bei einer achttägigen Boat & Bike-Reise auf dem Premiumschiff „MS De Amsterdam“ zu. Städte wie Utrecht, Rotterdam und Amsterdam stehen hier auf dem Fahrplan. Dabei wird vormittags das Festland mit Fahrrad erkundet, ehe es nachmittags wieder aufs Schiff geht. Sieben Übernachtungen mit Vollpension in einer Doppel-Außenkabine sind ab 699 Euro pro Person buchbar, Leihfahrrad inklusive.

Genießer werden die Weinreise auf „MS Katharina“ lieben. An acht Tagen führt die Flussfahrt von Passau über Österreich und Ungarn bis in die Slowakei. Bei Buchung eines Landausflugs stehen auch Weinverkostungen auf dem Plan. Kosten mit vier Übernachtungen und All-Inclusive-Verpflegung in der Doppel-Außenkabine für eine Person ab 749 Euro, für die zweite Person sogar nur die Hälfte.

Gleich durch sechs Länder führt die Donau-Tour mit der „MS Nestroy“. Auf dem Premiumschiff entdecken die Gäste Bulgarien, Rumänien, Serbien, Ungarn, Slowakei sowie Österreich. Acht Übernachtungen mit Vollpension in einer Doppel-Außenkabine sind mit Flug nach Bukarest und Rückflug von Wien ab 1.399 Euro pro Person buchbar.

Buchung und weitere Flusskreuzfahrten unter www.berge-meer.de/flusskreuzfahrten sowie unter Tel. 02634/9626169

Spontane Sommerfrische am Mittelmeer 

15.06.2022

Ob in Italien, Frankreich oder Albanien: Unsere Hotelschätze sind ideal für einen entspannten Strandurlaub. Wer jetzt bucht, sichert sich letzte Plätze für den Sommer


Mit der Familie zum Baden nach Albanien? Unbedingt! Denn was viele nicht wissen: Griechenlands kleiner Nachbar begeistert mit urwüchsiger Natur und spannender Kultur, aber auch mit herrlichen Stränden. Der Berge & Meer-Hotelschatz „Albanian-Star“ in Golem, einem Ortsteil der Küstenstadt Durrës, liegt direkt an der Strandpromenade. Ideal für Familien: Im Sommer sorgen der Kidsclub und die Kinderanimation für beste Unterhaltung. Sieben Übernachtungen mit All-Inclusive Light im Doppelzimmer sind mit Flug ab 549 Euro pro Person buchbar.

Ein Paradies nicht nur für Pferdemädchen ist das 4-Sterne-Hotel „Horse Country Resort Congress & SPA auf der italienischen Insel Sardinien. In einem Naturschutzgebiet umsäumt von Pinien auf der einen und dem Mittelmeer auf der anderen Seite lässt sich die Sommerfrische wunderbar genießen. Und während Mama am Strand entspannt und die Tochter im hauseigenen Reitstall die Tage auf dem Ponyrücken verbringt, freut sich der Rest der Familie über sportliche Aktivitäten wie Beachvolleyball, Kitesurfen und Bogenschießen. Sieben Übernachtungen mit Vollpension Plus im Doppelzimmer sind ab 699 Euro pro Person inklusive Flug buchbar.

Auch im Berge & Meer-Klassiker auf Korsika sind im Sommer noch ein paar Poolliegen frei. Der wahrscheinlich beliebteste Hotelschatz hat einen der schönsten Sandstrände der französischen Mittelmeerinsel vor der Tür und überzeugt die Gäste seit Jahrzehnten mit besonders familiärer Atmosphäre. Neben Kinderprogramm und sportlichen Aktivitäten für Erwachsene sind auch kurzfristig buchbare Ausflüge ins reizvolle Hinterland der „Insel der Schönheit“ möglich. Sieben Übernachtungen mit All-Inclusive im Doppelzimmer kosten mit Flug ab 699 Euro pro Person.

Hotelschätze zeichnen sich durch ihre außergewöhnliche Lage abseits von Massenzielen aus. Sie sind familiär geführt, das Personal ist weitgehend deutschsprachig. Sie bieten zudem ein breites Angebot an Aktivitäten. Fühlt sich ein bisschen wie Urlaub bei Freunden an.

 Buchung und weitere Hotelschatz-Angebote unter www.berge-meer.de/hotelschaetze sowie unter Tel. 02634/9626169.

Reisen für die Seele: Glücksmomente, die man nie vergisst

30.05.2022

Einzigartige Erlebnisse und besondere Begegnungen: Reisen macht happy! Vielleicht der beste Grund, endlich wieder die Koffer zu packen und der Welt „Hallo“ zu sagen


Gipfelglück auf dem Teide, dem höchsten Berg Spaniens, Eis essen mit Blick auf die Rialtobrücke, morgens durch den Central Park joggen oder den Sonnenaufgang in der Serengeti bestaunen – jeder hat sie schon erlebt, diese besonderen Augenblicke, die eine Reise unvergesslich machen. 

Und egal, von was Sie träumen: Dank attraktiver Frühbucherrabatte und noch guten Verfügbarkeiten für den kommenden Winter ist jetzt die beste Zeit, das nächste kleine oder größere Abenteuer zu planen. Wie wäre es zum Beispiel mit einer Kanaren-Kreuzfahrt mit Abstecher zur Blumeninsel Madeira und anschließender Badeverlängerung auf Gran Canaria? Die 12-tägige Kombinationsreise mit Übernachtung in der 2-Bett-Innenkabine mit All-Inclusive an Bord und Übernachtung im Doppelzimmer mit Halbpension im 4-Sterne-Hotel kostet inklusive Flug ab 1.699 Euro pro Person (Reise-Code: K8K113).

Oder doch lieber die große Freiheit am Big Apple? Bei unserer Kombinationsreise „USA & Kanada“ stehen die Highlights der Ostküste auf dem Programm, bevor es für drei Tage nach New York City geht. Kosten inklusive 14 Übernachtungen in Mittelklassehotels mit Frühstück und Flug ab 2.799 Euro (Reise-Code: R4O002).

Vielleicht geht Ihnen aber auch das Herz in Afrika auf. In der Serengeti, wo die Big Five zu Hause sind. Auf Pirschfahrten kommen Sie bei unserer Kombinationsreise „Tansania & Kenia“ wilden Tieren ganz nah und schlafen außerdem gleich zwei Nächte in einer Nationalpark-Lodge mitten in der Serengeti. Die 13-tägige Reise kostet mit Übernachtung in Mittelklassehotels/-Lodges inkl. Vollpension und Übernachtung im 4.5-Sterne-Hotel mit All-Inclusive, sieben Safarifahrten in Kenia und Tansania sowie Flug ab 2.999Euro pro Person (Reise-Code: R2T012).

Und für alle, die nicht mehr lange warten wollen, sondern eine spontane Auszeit suchen: Venedig wartet! Der Kurztrip in die Lagunenstadt ist inklusive drei Übernachtungen mit Frühstück im „a&oVenedig“ schon ab 109 Euro pro Person drin Reise-Code: SIV010).

Buchung und noch mehr tolle Entdecker-Ziele unter Tel. 02634/9626169 und www.berge-meer.de

Tschüss Sehnsucht, hallo Welt

09.05.2022

Australien oder Island, Namibia oder USA, vielleicht auch Peru: Endlich lässt sich die Welt wieder entdecken! Das klappt prima auf einer Rund- und Erlebnisreise


Die Big Five in Afrika, heiße Quellen und Gletscher in Island, Inka-Kultur in Peru: Jetzt ist die beste Zeit für Einmal-im-Leben-Momente.

Warum also nicht gleich eines der Sehnsuchtsziele schlechthin kennenlernen: Australien, der Rote Kontinent, hat endlich wieder für Entdecker geöffnet. In 18 Tagen führt die Rundreise von Melbourne bis Brisbane. Dabei steht Ayers Rock ebenso auf dem Programm wie Fraser Island und die Metropole Sydney. 15 Übernachtungen mit Frühstück im Doppelzimmer in Mittelklassehotels kosten inklusive 2 Stadtrundfahrten und Flug ab 4.599 Euro pro Person.

„Island in Wanderschuhen“ heißt es auf der achttägigen Erlebnisreise durch den Süden des Landes. Auf vier geführten Touren geht es zum Gletscher Sólheimajökull und zum 8000 Jahre alten Krater Búrfell. Grandiose Aussichten warten bei Bergwanderungen am Esja oder Akrafjall. Und auch ein Bad in den heißen Quellen des Reykjadalur darf nicht fehlen. Kosten inklusive sieben Übernachtungen mit Frühstück im Doppelzimmer in Mittelklassehotels und Flug ab 1.599 Euro pro Person.

Die Weite der Wüste und wilde Tiere ganz nah: Namibia verspricht unvergessliche Abenteuer. Auf der 14-tägigen Rundreise durch das afrikanische Land am Atlantik sind Highlights wie der Besuch der einzigartigen Dünenlandschaft von Soussuvlei und zwei Ganztagespirschfahrten durch den Etosha Nationalpark mit drin. Kosten für 12 Übernachtungen im Doppelzimmer in Mitteklassehotels mit Verpflegung laut Ausschreibung und Flug ab 2.199 Euro pro Person.

Den legendären Westen der USA erleben: Auf einer Rundreise ab Los Angeles ist ein Besuch der berühmten Nationalparks Grand Canyon, Bryce Canyon, Zion, Joshua Tree und Yosemite Pflicht! Aber auch coole Städte wie Santa Barbara, Palm Springs und Las Vegas stehen hier auf der Entdeckerliste. Nicht zuletzt San Francisco, wo sich die Golden Gate Bridge als Symbol aller Glücksritter über den Pazifik spannt.14 Übernachtungen mit Frühstück im Doppelzimmer in Mittelklassehotels sind inklusive Flug ab 2.499 Euro buchbar.

Titicacasee und Colca Canyon, Lima und Cusca – wer schon immer einmal den Mythen der Anden auf den Grund gehen wollte, liegt mit einer Rundreise durch Peru goldrichtig. Nicht fehlen darf dabei ein Stopp in Machu Picchu, der berühmtesten Inca-Stätte Südamerikas. Aber auch der Bootsausflug zu den Ballestas-Inseln und die Fahrt durch das Urubamba Tal (Heiliges Tal) werden unvergesslich bleiben. Die 15-tägige Reise mit Übernachtungen inklusive Frühstück im Doppelzimmer in Mittelklasse- und 4-Sterne-Hotels sowie 6 Mittagessen kostet ab 2.899 Euro pro Person.

Buchung und noch mehr tolle Entdecker-Ziele unter Tel. 02634/9626169 und www.berge-meer.de/lieblingsreisen

Mit dem Rad Europa entdecken

25.04.2022

Auf dem Bodensee-Radweg durch drei Länder, Biken und Baden auf Mallorca oder von Südtirol bis an die Adria: Die spannendsten Radreisen für einen aktiven Urlaub


Unterwegs auf den schönsten Radwegen Europas: Warum nicht mal das nächste Reiseziel aktiv entdecken? Ob in Deutschland, an Adria oder Mittelmeer – überall warten besondere Routen durch einmalige Landschaften mit unvergesslichen Ausblicken und Eindrücken. Gut zu wissen: Bei fast allen Radreisen ist der Gepäcktransfer von Unterkunft zu Unterkunft, aber auch eine ausgearbeitete Streckenführung mit Übersichtkarten und eine eigene Service- und Notfall-Hotline im Preis mit drin.

Also rauf aufs Rad und auf zum kleinen Grenzverkehr rund um den Bodensee. Die sechstägige Aktiv-Reise ist inklusive Übernachtung mit Frühstück im Doppelzimmer in Gasthäusern oder 3-Sterne-Hotels und Fährüberfahrt von Konstanz nach Meersburg bereits ab 399 Euro pro Person buchbar.

Mit dem Fahrrad die Inselwelt Mittel-Dalmatiens entdecken: Das klappt bei einem Boat & Bike-Urlaub in Kroatien. Sieben Übernachtungen mit Halbpension in der Doppelkabine auf einem Motorsegler/einer Motoryacht kosten inklusive Leih-Trekkingrad ab 599 Euro pro Person.

Oder lieber Mallorcas schönste Seiten sportlich entdecken? Sieben Übernachtungen mit Halbpension im Doppelzimmer in 4-Sterne-Hotels gibt’s inklusive Leihrad und Flug ab 1.119 Euro pro Person.

Von Bozen bis nach Venedig führt die Norditalien-Tour, auf der Sie traumhafte Bergpanoramen genießen. Sechs Übernachtungen mit Frühstück im Doppelzimmer in 4-Sterne-Hotels sind schon ab 399 Euro pro Person buchbar.

Die wilde Landschaft der Carmague und hübsche Städtchen wie Avignon und Nîmes erleben Sie bei einer Radreise durch die Provence. Sieben Übernachtungen mit Frühstück im Doppelzimmer in Mittelklassehotels kosten ab 649 Euro pro Person.

Buchung und noch mehr tolle Radreisen: www.berge-meer.de/radreisen sowie unter Tel. 02634/9626169.

Nächster Halt, Schweiz!

07.04.2022

Mit Panorma-Zügen von Zermatt nach Luzern: Berge & Meer hat eine neue Rundreise auf Schienen im Programm. Übernachtet wird wahlweise in 3- oder 4-Sterne-Hotels


Mit den bekanntesten Panoramazügen der Schweiz vorbei an berühmten Bergketten und bis zum Vierwaldstättersee: Bei einer Rundreise auf Schienen geht’s zu den schönsten Orten der Alpenrepublik. Unterwegs warten nicht nur so mondäne Ziele wie Zermatt und St. Moritz, sondern auch das legendäre Matterhorn liegt auf der Strecke.

Panorama pur heißt es auf dem Weg von Zermatt nach St. Moritz mit dem Glacier Express. Das Highlight: Die Fahrt über das Solis- und Landwasserviadukt mit spektakulären Ausblicken. Nicht weniger spannend, die Weiterreise mit dem Bernina Express, der höchsten Bergbahn der Alpen. In Schlangenlinien und ohne Zahnrad geht es bis nach Tirano in der Lombardei, Italien, und weiter nach Lugano. Hier steigt man in den Gotthard Panorama Express ein, der die Region rund um den Luganersee mit Zug und Schiff mit Luzern verbindet.

Die fünftägige Zug-Rundreise mit vier Übernachtungen in 3-Sterne-Hotels inklusive Frühstück im Doppelzimmer und Fahrten mit Glacier Express, Bernina Express sowie Gotthard Panorama Express ist mit Schifffahrt 1. Klasse über den Vierwaldstättersee (Strecke: Flüelen - Luzern) ab 899 Euro pro Person buchbar. Ab 1.049 Euro pro Person kostet die Rundreise mit Übernachtung in 4-Sterne-Hotels.

Buchung und weitere Infos unter www.berge-meer.de/bahnreiseschweiz sowie unter Tel. 02634/9626169.


Ferien am See: Es muss nicht immer Meer sein

29.03.2022

Vom Bodensee bis an den Gardasee – Europas schönste Gewässer sind ideal für eine kleine Auszeit. Ein Kurzurlaub ist bereits ab 145 Euro pro Person drin


Ein Haus am See mit Badesteg und Bootsanleger: Warum nicht mal das Mittelmeer gegen Europas schönste Urlaubs-Seen tauschen! Ob mediterranes Lebensgefühl am Gardasee oder kleiner Grenzverkehr im Drei-Länder-Eck Bodensee – bei Berge & Meer gibt’s das passende Angebot für jeden Geschmack.

Wie wäre es zum Beispiel mit einem Kurzurlaub in der Holsteinischen Schweiz? Das „Fährhaus Dieksee“ liegt am gleichnamigen Gewässer. Viele Zimmer haben Seeblick und wenn die Sehnsucht nach dem Meer doch mal groß ist: Der Timmendorfer Strand ist nur etwas mehr als eine halbe Autostunde entfernt. Drei Übernachtungen mit Halbpension im Doppelzimmer sind ab 145 Euro pro Person buchbar.

Mit dem Rad um den Bodensee geht’s bei einem kleinen Aktivurlaub zwischen Deutschland, Österreich und der Schweiz. Kosten für fünf Übernachtungen in Mittelklassehotels und Gasthäusern mit Frühstück im Doppelzimmer ab 399 Euro pro Person inklusive Gepäcktransfer.

Bella Italia an Comer See und Gardasee heißt es bei der PKW-Rundreise mit Abstecher an die Adria. Neun Übernachtungen mit Halbpension im Doppelzimmer sind ab 299 Euro pro Person buchbar. Oder doch lieber mit der ganzen Familie zur Sommerfrische an den Gardasee? Im „Eurocamp“ bei Peschiera klappt das ganz wunderbar. Schon ab 149 Euro pro Person sind sieben Übernachtungen im Mobilhome buchbar. Kurtaxe und Endreinigung inklusive.

Entspannte Tage verspricht ein Wellness-Trip ins „Göbel's Seehotel“ am Diemelsee im Sauerland. Das 4-Sterne-Haus punktet mit einem großen Spa-Bereich. Und im Preis ab 289 Euro pro Person sind nicht nur drei Übernachtungen mit Halbpension, sondern auch eine Brainlight Massage enthalten.

Alle Reisen und noch mehr Angebote mit Seeblick: www.berge-meer.de/seen


Berge & Meer-Newsletter wieder auf einen Spitzenplatz

13.01.2022

Bei einer aktuellen Benchmark-Studie erreicht der Reiseveranstalter aus dem Westerwald unter über 5000 untersuchten Unternehmen den zweiten Platz


Bereits zum vierten Mal in Folge sichert sich Berge & Meer mit dem besten E-Mail-Marketing Deutschlands einen Platz auf dem Treppchen. In der aktuellen Benchmark-Studie der Unternehmensberatung „absolit Dr. Schwarz Consulting“ in Zusammenarbeit mit dem „Deutschen Dialog Marketing Verband“ landet der Reiseveranstalter auf den zweiten Platz - nach der Deutschen Bahn und vor ZooRoyal.

Untersucht wurden mehr als 5000 Unternehmen aus den Bereichen Touristik, Handel, Medien, Beratung & IT, Finanzen & Versicherung, Energie & Stadtwerke, Gesundheit, Markenhersteller und b2b-Unternehmen. Dabei wurden die E-Mail-Aktivitäten anhand von 160 Kriterien bewertet. Darunter Punkte wie Dialog (Wie umfassend ist die digitale Kundenkommunikation?), Technik (Wie professionell ist die Versandtechnik?), Sicherheit (Wie weit wird Domain-Missbrauch verhindert?), Neukunden (Dient die Webseite der Leadgenerierung?), Automation (Wie ist der Einsatz von Marketing Automation?), Recht (Werden geltende Gesetze beachtet?) und Design (Sind die versendeten E-Mails professionell gestaltet?).

Nach Platz 3 in 2019, Platz 2 in 2020 und Platz 1 in 2021 sichert sich Berge & Meer mit Platz 2 in diesem Jahr zum vierten Mal in Folge den Platz auf dem Podest. „Wir sind glücklich über das Ergebnis“, sagt Berge & Meer-Geschäftsführer Marcel Mayer. „Es zeigt uns, dass wir im Bereich Kundenkommunikation vieles richtig machen. Und das auch nachhaltig.“

Weitere Infos und Anmeldung zum Berge & Meer-Newsletter unter www.berge-meer.de/newsletter

Weitere Pressemitteilungen